(089) 31 89 05 70 service@eurolit.online


schwarz auf weiss
mit bunten nuancen

Die ganze Welt des Schreibens: Verlage und Autor*Innen stellen ihre Werke vor – live, interaktiv und multimedial im virtuellen Raum. Umrahmt von einem farbenfrohen Programm aus Buchpräsentationen, Lesungen, Workshops & Vorträgen. Und: Die EUROLIT ist zugleich digitale Bühne für die HOMER-Preisverleihung und für die EUROLIT Literaturpreise.

Herzlich Willkommen auf der
EUROLIT Buchmesse!




 

Die EUROLIT Buchmesse ist eine Fach- und Publikumsmesse im Digitalformat. Sie ist Impulsgeber für Aussteller, Fachbesucher & Publikum sowie virtueller Handelsplatz für gedruckte und digitale Inhalte.


Unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort können Sie unbeschwert und ganz entspannt durch die virtuellen Messehallen wandern. Dabei können Sie an den Messeständen mit den Ausstellern via Live-Chat-Funktion in persönlichen Kontakt treten, Leseproben und Kataloge per Download “mitnehmen” und alle Ihre Fragen sofort an die Experten “vor Ort” stellen. Einfacher geht es kaum, Informationen über Bücher und AutorInnen aus erster Hand zu erhalten.


Außerdem finden im Auditorium der EUROLIT Buchmesse Lesungen, Workshops, Live-Vorträge und Buchvorstellungen statt.

Während des Messezeitraums können Sie die EUROLIT Buchmesse jederzeit betreten und sich 24 Stunden informieren.

Wir sind sicher, dass Sie hier viele nützliche Informationen und neue Literatur-Anregungen erhalten. Alle Vorträge und Lesungen sind rund um die Uhr für Sie verfügbar!


 

Messe-Impressionen 2020

FAQs

Was kostet der Besuch der EUROLIT Buchmesse?

Das Online-Ticket kostet 10,- € und erlaubt den Zutritt an allen 10 Tagen der Buchmesse rund um die Uhr  (3 Tage Live-Programm | 7 Tage online). Selbstverständlich sind damit alle (Live-)Events bezahlt: Vorträge, Workshops, Lesungen und der Download von Informationen und Leseproben. Außerdem nimmt jeder Besucher an der Verlosung zahlreicher Bücher teil.

Wo findet die EUROLIT statt?

Die Buchmesse ist rein virtuell und findet an keinem bestimmten Ort statt! Mittels Tablet, Laptop oder PC etc. können Sie die Messe von jedem Punkt der Welt aus besuchen.

Was bringt mir der Besuch der EUROLIT?

Sie können unbeschwert durch die Hallen der Buchmesse wandern. Dabei können Sie an den Messeständen mit den Ausstellern via Live-Chat-Funktion in Kontakt treten, Infomaterial per Download „mitnehmen“ und alle Ihre Fragen sofort an die Experten „vor Ort“ stellen. Einfacher geht es kaum, Informationen über Produkte und Pflege aus erster Hand zu erhalten.

Alle Vorträge und Präsentationen sind rund um die Uhr für Sie verfügbar!

Wie erfolgt der Informationsaustausch auf der Messe?

So wie auf jeder richtigen Messe möchten Sie mit den Ausstellern direkt in Kontakt kommen, und die Aussteller möchten Ihnen Informationen geben. Das geschieht live und durch bereitstehende Informationen. Daher geben Sie den Ausstellern – wie auf einer richtigen Messe – bei der Registrierung Ihre „Visitenkarte“, damit Sie auch nach der Messe noch Informationen von den Aussteller erhalten.

Kann ich die EUROLIT rund um die Uhr besuchen?

Während des Messezeitraums können Sie die Buchmesse jederzeit betreten und sich rund um die Uhr informieren. Bitte beachten Sie aber, dass die Gesprächspartner im Live-Chat zur direkten Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Ausstellern i.d.R. nur zu den normalen Arbeitszeiten zur Verfügung stehen.

Literaturpreise HOMER und EUROLIT

Auf der EUROLIT werden die EUROLIT Literaturpreise und der HOMER Preis verliehen. Dazu gibt es Lesungen von den nominierten Autor*innen.